Ordnung trifft Nachhaltigkeit

Warum nachhaltig leben?

Mein Blog für Dich

 

 Warum nachhaltig leben? 
Für die nächste Generation = unsere Kinder.

Du möchtest nachhaltiger leben, weißt aber noch nicht, wie Du das in Deinen Alltag integrieren sollst?
Oder möchtest Du einfach mehr über das Thema Nachhaltigkeit erfahren? 
Dann lass uns gemeinsam genauer hinschauen. 
Und warum? Für die nächste Generation = unsere Kinder.

Als Mama wurde mir noch deutlicher, wie wichtig es ist, 
für unsere nächsten Generationen eine ,,heile Welt'' zu hinterlassen, 
was unsere Ressourcen und generell unsere Umwelt betrifft. 
Sonst wird unser Planet ein kaputter und bald unbewohnbarer Planet sein. 

Was wird besser durch einen nachhaltigen Lebensstil? 
- Säuberung von Luft, Wasser und Atmosphäre
- Schutz für Tiere und Pflanzen 
- Sicherung wichtiger Ressourcen für die Zukunft 
- Verbesserung unserer Gesundheit 
- mehr Geld für die wichtigen Dinge im Leben 
- wir befassen uns mehr mit uns selbst und werden dadurch glücklicher 

Plastik macht uns krank - deshalb heißt es = weniger Plastik verbrauchen.

Bei diesem Thema geht es nicht darum, komplett plastikfrei zu leben, sondern achtsam einzukaufen, einen neuen Blickwinkel zu bekommen und Alternativen zu finden. 

Welche Krankheiten können durch zu viel Plastik im Essen, 
unserer Kosmetik, Luft und Erde entstehen? 
- Fruchtbarkeitsstörungen 
- Schilddrüsenerkrankungen 
-neurologische Erkrankungen 
- Herzerkrankungen 
- Hyperaktivität 

1. Du möchtest weniger konsumieren? 
2. Du brauchst plastikfreie Alternativen? 
3. Du brauchst Unterstützung bei der Wahl nachhaltiger Ordnungshüter? 
Dann bin ich Deine professionelle Unterstützung:
Meine bevorzugten Ordnungshelfer sind beispielsweise aus Naturmaterialien wie Bambus, Pappe, Wasserhyanzinthe oder Kork. Wenn es sich um wasserfeste Varianten handeln soll, dann gibt es Boxen aus recyceltem Material oder Biokunststoff. 

Im Alltag mit Kindern muss es oft schnell gehen. Da brauchen wir Routinen, die sich gut einfügen und auch von den Kindern einfach umgesetzt werden können. 

Lasst uns gemeinsam achtsamer mit unserer Umwelt umgehen:

- Nehmt Obst-/Gemüsenetze zum Einkauf mit, um auf Verpackungen zu verzichten 
und mehr loses Obst und Gemüse zu kaufen. 
- Geht in Unverpacktläden einkaufen und lasst Euch inspirieren
durch plastikfreie Alternativen 
- Kauft mehr im Glas verpackte Lebensmittel 
- Upcycelt hin und wieder etwas, was eigentlich in den Müll gehört:
* Tetrapacks als Geschenkverpackung 
* Einmachgläser als Vorratsgläser 
* Zeitungspapier für die Biotonne oder als Geschenkpapier 
* Es gibt genug Ideen im Web 

Wenn Du mehr über das Einbinden nachhaltiger Lebensstile haben möchtest 
und Du dabei Unterstützung brauchst, dann melde Dich jetzt bei mir! 
Gemeinsam machen wir Deinen Alltag nachhaltiger 
und dadurch die Welt ein Stückchen besser. 
Wusstest Du, dass ich für unsere Zusammenarbeit Bäume spende? 


 

Ordnung trifft Nachhaltigkeit

Mein Blog für Dich

Ordnungscoach 

Dalia Königs

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.